Die FNS baut auf die bereits gesammelten Erfahrungen

als Pilotschule im internationalen WHO „Netzwerk gesundheitsfördernder Schulen“
als Modellschule im Schulprojekt OPUS (offenes Partizipationsnetz und Schulgesundheit)
als Mitglied im Netzwerk Innovativer Schulen der Bertelsmann Stiftung
als Expo 2000 Schule
als Projektschule im niedersächsischen Qualitätsnetzwerk
mit effizienten und wertschätzenden schulischen Beteiligungs- und Steuerungsmodellen
mit Partnerschulen in Ecuador und Türkei
zur Schulentwicklung mit außerschulischen Partnern
als Gewinner des Pulsus Gesundheitspreises 2008
als Gewinner des Deutschen Präventionspreises 2009
als Gewinner des Integrationspreises des DFB 2009
   
Unser Kollegium ist ein fröhliches, bunt gemischtes und vielfältig aufgestelltes Kompetenzteam. Unseren Kolleginnen und Kollegen ist jeden Tag anzumerken, dass ihnen die Arbeit mit den Schülerinnen und Schülern Freude macht.Teamarbeit ist uns besonders wichtig. Im Zuge der Einführung der Inklusion haben wir einige neue Förderschulkolleginnen hinzubekommen. Der Generationswechsel bringt viele frische Ideen und neuen Schwung in unser Schulleben. Im Zusammenspiel zwischen älteren und jüngeren Kolleginnen und Kollegen geht es uns darum, Gutes zu bewahren und Neues aufzugreifen.

Ein besonderes Augenmerk richten wir auf die gesundheitliche Perspektive unserer Lehrkräfte und arbeiten kontinuierlich an der Ausbildung des Kohärenzsinnes als stärkste Ressource gegen berufliche Belastungen. Wir wissen, nur starke Lehrkräfte nützen Schülerinnen und Schülern.